Uwell Crown 4

Der Crown 4 ist ist der neueste DL Verdampfer der chinesischen Verdampferschmiede Uwell. Bereits seine Vorgänger zeichneten sich durch eine gute Verarbeitung, innovative Neuerungen und durch einen großartigen Geschmack aus.

Aber wird der Uwell Crown 4 dieses Konzept erfolgreich fortsetzen können?

Mit der patentierten Selbstreinigungsfunktion mach der Neue schon einmal einen Schritt in die Zukunft und setzt dadurch die Konkurrenz zusätzlich unter Druck.

Daten den Uwell Crown 4

Uwell Crown 4Sub Ohm Dampfer mit Geschmack

  • 5,0/6,0ml Tankvolumen
  • Airflow-Control
  • einfaches TopFill System
  • verschiedene Verdampfer nutzbar
  • auch temperaturgesteuertes Dampfen möglich
  • Leistungsaufnahme 60-80 Watt
  • 510er Anschluss
  • Abm.: 25,7/28 x 54,8mm (DxL)
  • Verkaufsstart: 21.02.2019

Uwell Crown 4 kaufen

Was mach den Uwell Crown 4 so besonders?

Genau wie sein Vorgänger ist der Crown IV ein hervorragend verarbeiteter Verdampfer. Nichts klappert oder klemmt. Das Mundstück sitzt fest auf der Topcap. Diese ist jetzt durch einen Bajonettverschluss mit dem Tank verbunden, und kann durch eine simple 90° Drehung entfernt bzw. aufgesetzt werden. Selbstverständlich hält die verschlossene Cap zuverlässig und ist absolut dicht. Die großen Liquid-Einfüllöffnungen ermöglichen ein befüllen mit allen gängigen Flaschenarten.

Der neue Crown 4 wird mit einem Bubbleglastank ausgeliefert und bietet ein Füllvolumen von üppigen 6ml. Für die Liebhaber gerader Linien, wird aber auch ein glattes Ersatzglas mit immer noch ordentlichen 5ml mitgeliefert.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Ersatzglas auch noch ein kompletter Satz Dichtungen, ein Staubschutz für das Mundstück und zwei Crown 4 Coils (0,4 + 0,2 Ohm), von denen der 0,4er bereits vorinstalliert ist.

Die verbauten Drahtwendel bestehen in beiden Fällen aus Edelstahl. Hier geht Uwell einen neuen Weg und verwendet die Sorte „SS904L“. Dieser gilt als deutlich korrosionsbeständiger als der üblicherweise verwendete 316er Edelstahl und soll Lebensdauer und Geschmack des Coils positiv beeinflussen. Unabhängig davon können Sie die Coils damit auch im Temp.SS Modus temperaturgesteuert befeuern.

Uwell Crown 4 »

Selbstreinigung

Eine weitere Innovation ist die von Uwell patentierte Selbstreinigungsfunktion des Crown 4.

Wer kennt es nicht? Im Laufe der Zeit sammeln sich Liquid- und Kondensatreste am Boden des Verdampfers und laufen irgendwann aus den Airflow-Öffnungen heraus. Dies geschieht natürlich grundsätzlich dann, wenn man gerade frische Kleidung angezogen hat.

Dieses Phänomen gehört mit dem neuen Crown nun der Geschichte an. Ein System aus kleinen Röhrchen und den speziellen Coils führen das Kondensat während des Dampfens aus der Base wieder zurück zum Verdampferkopf, um es dort mit zu verdampfen. Dieser Vorgang macht sich durch ein leichtes blubbern beim Ziehen bemerkbar und funktioniert wirklich tadellos!

Geschmack & Dampf

Kommen wir zum eigentlich wichtigsten Punkt dieser Vorstellung – wie schmeckt er denn nun, der Uwell Crown 4, und wie dampft er?

Bereits der Crown III galt über einen langen Zeitraum als die Referenz wenn man über den Geschmack von Fertigcoil Verdampfern sprach. Oft hörte man Aussagen wie „schmeckt so authentisch, wie wenn man das Liquid trinken würde“. Hier ist es natürlich schwer noch etwas oben auf zu setzten, aber der Crown IV schafft es! Der Dampf schmeckt im direkten Vergleich nicht ganz so süß, ist aber noch facettenreicher und intensiver. Die Dampfentwicklung ist vergleichbar mit dem Vorgänger – ordentlich, aber nicht übertrieben stark. Wer eine Nebelmaschine sucht sollte nach wie vor eher zum Valyrian aus gleichem Hause greifen.

Ein weiterer – deutlicher – Vorteil gegenüber dem Vorgänger und vielen anderen Verdampfern macht sich bemerkbar, wenn man bei höheren Leistungen stark und häufig hinter einander dampft: der Tank erwärmt sich kaum. Hier besteht keinerlei Gefahr von verbrannten Lippen oder Fingern.

Uwell Crown 4 »

Fazit zum Uwell Crown 4

Uwell Crown 4Wie nicht anders zu erwarten, setzt Uwell mit dem neuen Crown 4 Verdampfer den eingeschlagenen Weg seiner Vorgänger konsequent fort. Gutes wurde beibehalten, weniger gutes wurde verbessert und auch die eine oder andere kleine Innovation findet sich wieder.

Uwell bewirbt den Crown 4 mit dem Beinamen „Checkmate“ (schachmatt). Dies ist natürlich stark übertrieben, denn irgend etwas lässt sich immer noch verbesssern. Die Gegenspieler stehen jetzt aber definitiv wieder unter Zugzwang und werden es nicht leicht haben, dem Uwell Crown IV die Stirn zu bieten.

Uwell Crown 4 »

Datum: Jan 17, 2019

Kategorie: E-Zigaretten NEWS