Fehler die E-Zigaretten Einsteiger oft machen Was mache ich falsch? ✓ häufigste Fehler, die Anfänger bei E-Zigaretten machen ✓ wie Sie diese korrigieren ✓ Flotter-Dampfer hilft und berät

Häufige Probleme von Einsteigern mit E-Zigarette

AnfängerfehlerImmer wieder wird berichtet, dass die E-Zigarette nicht mehr genutzt wird, weil dies oder das nicht funktioniert. Oftmals handelt es sich hier um simple Einsteigerfehler, die korrigiert werden können.

In diesem Beitrag möchten wir die häufigsten Dinge, die Anfänger oft falsch machen, erläutern und Ihnen entsprechende Lösungen aufzeigen, damit die E-Zigarette optimal und sicher genutzt werden kann.

Nicht immer ist die E-Zigarette schuld, wenn man wieder zur normalen Zigarette greift. Es gibt auch andere Fehlerquellen, die in der Bedienung, dem eingesetzten Liquid oder auch der falschen Hardware begründet sein können.

Das falsche erste E-Liquid

Geschmäcker sind sehr verschieden, was Ihrem Freund schmeckt, muss zwangsläufig nicht auch Ihnen schmecken. Im Gegenteil, es kann für Sie widerlich sein, was Ihr Freund den ganzen Tag dampft.

Tabak-Liquid-ProbiersetsOft hören wir auch davon, dass man auf Empfehlung eines Freundes als erstes ein Frucht-Liquid gekauft hat, weil dies lecker schmecke. Das wird für Ihren Freund auch so sein, jedoch für Sie als Raucher wird es kein Ersatz zur Zigarette darstellen können, da Ihre Geschmacksnerven nicht den Fruchtgeschmack suchen. Zu Beginn müssen Sie ein Tabak-Liquid nutzen, was einen neutralen Geschmack mit gutem Flash besitzt.

Grundsätzlich ist jedoch zu beachten, dass es kein E-Liquid gibt, was nach dem Rauch einer echten Zigarette schmeckt. Dies liegt ganz einfach daran, dass im Dampf der E-Zigarette keine verbrannten Stoffe enthalten sind. In Tabak-Liquids werden Aromen so eingesetzt, dass sie dem Tabakgeschmack ähneln sollen.

Flotter-Dampfer® hat einige Tabak-Liquids so aromatisiert, dass diese einen sehr ähnlichen neutralen Tabakgeschmack mit kaum bis keinerlei Süße besitzen. Die überdurchschnittlich positiven Kundenmeinungen sowie die Verkaufszahlen verdeutlichen, dass es Flotter-Dampfer® scheinbar gelungen ist, fast perfekte Tabak-Liquids herzustellen.

Wer die Wahl hat... Der E-Liquid-Markt ist übervoll mit Tabak-Liquids der verschiedensten Hersteller. Es ist unmöglich alle zu testen. Flotter-Dampfer® bietet den Kunden z.B. E-Liquid Probiersets, die gegenüber dem Einzelkauf deutlich günstiger sind. Viele der Kunden haben so ihr Lieblingsliquid bereits finden können.

Liquid Probiersets

Die falsche Nikotinmenge im E-Liquid

Sie haben Ihr Tabak E-Liquid was Ihnen zusagt gefunden, greifen aber dennoch weiter zur normalen Zigarette? Nicht oft aber trotzdem täglich? Dann liegt die Vermutung nahe, dass der Nikotinanteil im Liquid zu niedrig ist.

Machen Sie sich nichts vor, Sie sind nikotinabhängig. Wenn Sie Ihrem Körper zu Beginn nicht die ähnliche Nikotinmenge geben, wird Ihr Gehirn auch weiterhin nach dem Glimmstengel fordern, um auf die gewohnte Nikotindosis zu kommen.

Sie müssen im E Liquid mit Nikotin die Dosis entsprechend Ihrem bisherigen Rauchverhalten für E-Zigaretten wählen. In einem separaten Beitrag erläutern wir genau, welche Nikotinmenge für Sie die richtige ist:

Infos zur Nikotinstärke

Es kommt kaum Dampf

Bei der E-Zigarette muss anderes gezogen werden, wie an einer herkömmlichen Zigarette. Zieht man zu stark und zu kurz, entsteht kein Dampf. Hier können Sie nachlesen, wie man die E-Zigarette richtig dampft.

Der falsche Verdampferkopf

Oftmals kann auch beobachtet werden, dass das Starterset ausgepackt wird und irgend ein Verdampferkopf eingeschraubt wird. Hinzu kommt dann noch die falsche Einstellung am Akku und das Dampferlebnis wird zur Katastrophe.

Wählen Sie im Zweifel immer einen MTL Verdampfer und betreiben Sie diesen im Watt-/Power-Modus. Stellen Sie die Leistung (Watt) innerhalb des auf dem Verdampferkopf abgedruckten Leistungsbereiches ein.

MTL E-Zigaretten

E-Zigarette dampft nicht mehr wie am Anfang

Leider hören wir oft von Kunden, die in unseren Laden kommen, dass sie früher auch mal eine E-Zigarette hatten, diese aber nicht mehr nutzen. Als Begründung wird oft angegeben, dass die E-Zigarette nicht mehr richtig dampft und der Geschmack nicht mehr so ist, wie er mal am Anfang war.

VerdampferkopfNach einer Erläuterung, dass der Verdampfer des Öfteren ausgetauscht werden muss, erhalten wir oft die Antwort, dass dies doch nach 3 Monaten noch nicht nötig sei. Hierbei handelt es sich um einen Irrglauben. Den Verdampfkopf tauscht man nicht nach einer bestimmten Zeit aus, sondern immer dann, wenn der Dampf nachlässt oder sich der Geschmack deutlich ändert. [mehr dazu lesen]

Machen Sie nicht den Fehler, dass Sie nur um noch mehr Geld zu sparen, den Verdampfer nicht öfters wechseln. Ein Verdampferkopf kostet oft weniger als 3,00 Euro. Selbst wenn Sie den Coil alle 2 Wochen wechseln, hätten Sie damit im Vergleich gerade einmal eine Schachtel Zigaretten bezahlt.

neue Verdampfer kaufen

Leider gibt es natürlich auch E-Zigaretten, wo die Verdampferköpfe unverhältnismäßig viel Geld kosten. Hier sollte über den Austausch der Hardware nachgedacht werden und z.B. auf ein eGo AIO Set oder die Aster Total umgestiegen werden, die im Verhältnis mit die günstigsten Folgekosten produzieren.

Die E-Zigarette ist zu kompliziert

Joyetech eGo AIODie E-Zigarette ist Ihnen zu kompliziert? Gerade im Hinblick auf das Nachfüllen mit Liquid?

Dann haben Sie das falsche Modell! Die TOP EVOD, Aster Total, iCare oder eGo AIO Modelle beispielsweise sind kinderleicht zu bedienen. Hier muss einfach nur oben die TopCap/-Base abgeschraubt werden und das Liquid oben aufgefüllt werden. TopCap/-Base wieder aufschrauben und weiter gehts. Eine Packung Zigaretten zu öffnen, ist oft genauso schwierig.

Bei den einfachen E-Zigaretten muss man zu dem keine komplizierten Einstellungen vornehmen, sondern braucht einfach nur den Powerknopf drücken und dampfen. Die Dampfmenge steht dabei einer regelbaren E-Zigarette oft in nichts nach.

einfache E-Zigarette kaufen

Welche E-Zigarette passt wirklich zu mir?

Welche E-Zigarette passt wirklich zu mir?Wie soll man als Einsteiger bei der großen Auswahl noch wissen, welche E-Zigarette die richtige für einen ist? Trösten Sie sich, Sie sind mit dieser Frage nicht allein. Das Team von Flotter-Dampfer hat genau für diese Frage einen E-Zigaretten-Finder programmiert, der mit nur wenigen Klicks das passenden Starterset für Sie findet. So können Sie eine E Zigarette kaufen, die wirklich zu Ihnen passt.

E-Zigaretten Finder starten

Die E-Liquids sind zu teuer

Sie haben eine E-Zigarette eines bestimmten Herstellers und Ihnen wurde mitgeteilt, dass Sie nur Liquids des gleiches Herstellers benutzen können? Diese Liquids sind auch noch deutlich teuerer als andere?

Flotter-Dampfer LiquidsSehr gute Verkauftaktik, die überteuerte Liquids an den Mann bringt. Natürlich nur solange, bis Ihnen jemand sagt: Sie können auch das Liquids eines x-beliebigen anderen Hersteller benutzen, solange diese für E-Zigaretten bestimmt sind.

Flotter-Dampfer® E-Liquids können z.B. in allen E-Zigaretten gedampft werden. Sie werden in Deutschland hergestellt, auch die Inhaltsstoffe stammen aus Deutschland. Ein E-Liquid made in Germany zu einem günstigen Preis. Kaufen Sie eine größere Stückzahl von einer Sorte erhalten Sie einen zudem auch einen Mengenrabatt.

10ml Premium E-Liquid mit Nikotin von Flotter-Dampfer® entsprechen ca. 40-60 Zigaretten (bei richtiger Nikotinmenge). Sie erhalten umgerechnet also ca. 2-3 Schachteln Zigaretten für 10ml E-Liquid. Von teuer kann hier keine Rede mehr sein.

E Liquid Shop

Artikelbewertungen im E-Zigaretten Shop:
1286 Bewertungen | 4.9 von 5

Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren!