DL oder MTL | Wo ist der Unterschied? Unterschiede zwischen DL und MTL Verdampfer ✓ E-Zigaretten Verdampfer mit D L oder MTL nutzen ✓ MTL E-Zigarette ✓ DL + MTL Abkürzung

Unterschied zwischen DL & MTL Verdampfer

MTL-DL UnterschiedSicher fragen sich einige, was die Abkürzung "D L" und "MTL" auf den Verdampferköpfen einer E-Zigarette bedeuten und wo die Unterschiede liegen.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen die Fragen beantworten und Licht ins Dunkel der unterschiedlichen Dampfarten bringen, so dass Sie für sich selbst entscheiden können, welcher Verdampferkopf für Sie persönlich die beste Wahl ist.

Um eins vorweg zu beantworten: Für Raucher sind MTL Verdampfer für den Umstieg die beste Wahl.

DL = direct lung (direkt in die Lunge)

MTL = mouth to lung (Mund zu Lunge)

Nachfolgend die Unterschiede:

DL / MTL Unterschiede


DL Verdampfer

DL Verdampfer kommen meist im niedrigen Sub-Ohm Bereich zum Einsatz, wo der Widerstand 0,5 Ohm und weniger beträgt. Durch den niedrigen Widerstand kann eine deutlich höhere Leistung erreicht und in Verbindung mit dem hohen Liquidnachfluss extreme Dampfmengen erreicht werden.

  • direkte Inhalation in die Lunge (ohne Zwischenstop) nötig
  • sehr leichtes Zugverhalten
  • Airflow-Control muss viel Luft zum Verdampfer strömen lassen
  • deutlich größere Dampfmengen möglich
  • Volumen der Lunge wird für die große Dampfmenge genutzt
  • Nikotinmenge im Liquid unbedingt niedriger wählen
  • deutlich höhere Akkuleistung nötig und möglich

DL E-Zigarette kaufen

MTL Verdampfer

MTL Verdampfer haben meist einen Widerstand von 1,0 - 2,0 Ohm. Die benötigte Leistung liegt hier im normalen Rahmen und auch der Liquidverbrauch ist nicht übermäßig. Für Raucher sind MTL Verdampfer die beste Wahl.

  • Es wird erst in den Mund gezogen und dann inhaliert
  • ähnlich dem Rauchen einer Zigarette
  • man nennt es auch Backedampfen
  • ordentliches Zugverhalten
  • Airflow kann auch weniger Luft einströmen lassen
  • etwas geringere Dampfmengen, da Volumen des Mundraums genutzt wird
  • deutlich geringerer Akku- und Liquidverbrauch

MTL E-Zigarette kaufen

Muss ich mich direkt beim Kauf entscheiden?

Viele Einsteiger wollen gern beide Arten des Dampfens testen und sich die Option offen halten. Daher bieten wir im E-Zigarette Shop auch sehr viele E-Zigarette Startersets an, wo Sie beide Arten nutzen können. So entscheiden Sie durch den Einsatz der jeweiligen Verdampferköpfe, ob Sie DL oder MTL dampfen.

E-Zigarette mit DL+MTL

Was passiert, wenn ich den DL auf Backedampfe?

Ein D L Verdampfer benötigt viel Luftdurchlass. Regelt man die Airflow zu und lässt zu wenig Luft einströmen, kann der Verdampfer "absaufen", da viel zu viel Liquid nachfließt, was nicht verdampft wird. Resultat wird hier sein, dass der Verdampfer blubbert und spritzt. Bei nicht auslaufsicheren Tanks kann zudem das Liquid über die Airflow auslaufen (siffen). Außerdem wir ein DL Verdampfer kaum die gewünschte Dampfmenge erzielen, wenn Sie zu kurz ziehen und nur den Mundraum statt der ganzen Lunge nutzen.

...und wenn ich den MTL direkt inhaliere?

Einen MTL Verdampfer direkt in die Lunge zu ziehen wird unangenehm. Da der Verdampfer wenig Luft durchlässt, ist der Zugwiderstand sehr groß. Sie werden kaum Dampf produzieren oder zu viel Liquid ansaugen, was aufgrund der geringen Leistung nicht verdampft werden kann. Ein MTL Verdampfer will bei geringerer Leistung (oft 10-20 Watt) dass langsam und genüßlich gezogen wird, so dass ausreichend Zeit zur Verdampfung entsteht.

Fazit:

DL E-Zigarette: Airflow auf und mit ordentlich Schmackes ca. 2-6 Sekunden direkt in die Lunge für große Dampfemengen.

E-Zigarette mit MTL Verdampfer: Langsam und gleichmäßig ca. 2-4 Sekunden in dem Mund ziehen und dann inhalieren für normale Dampfmengen.

E Zigarette kaufen

Artikelbewertungen im E-Zigaretten Shop:
1286 Bewertungen | 4.9 von 5

Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren!