Was bedeutet der Bypass Modus?

Bypass bedeutet, dass in diesem Modus die volle Akkuspannung ungeregelt auf den Verdampfer der E-Zigarette gegeben wird. Ist der Akku voll aufgeladen erhält der Coil die volle Voltzahl (4,2 Volt), die zur Verfügung steht. Mit sinkendem Akkuladestand sinkt im ByPass-Modus auch die Spannung (3,2-3,4 Volt bei leerem Akku). Im Bypass Modus ist die Elektronik des Akkus außer Kraft gesetzt und es wird die maximal erzielbare Leistung gefahren, die je nach Akkuladestand schwankt. Diesen Modus sollten Sie daher mit Vorsicht benutzen, da hier ein Verdampferkopf auch sehr schnell das Zeitliche segnen kann, wenn die Spannung für diesen zu hoch ist.

« zurück