Was bedeutet mAh (Akkukapazität)?

Bei Akkus wird die Kapazität in mAh angegeben. Das bedeutet, dass man an dieser Angabe (Milliamperstunden - mAh) erkennen kann, wie groß die Kapazität des Akku ist. Je größer diese Angabe ist, desto länger hält der Akku der E-Zigarette durch, bis er wieder aufgeladen werden muss.

Achten Sie aber darauf, dass der Entladestrom bei mind. 20A liegen sollte, damit Sie den Akku nicht an seine Lastgrenze bringen. Akkus mit hohem Entladestrom besitzen meist eine geringere Kapapazität.

« zurück