Rücksendungen & Reklamationen

Sollten Sie widererwartend Probleme mit unseren Produkten haben, setzten Sie sich bitte als erstes mit unserem Kundenservice per Email in Verbindung [Klick hier].

 

Widerruf Reklamation

 

Rücksendung innerhalb der Widerruffrist im Rahmen des Widerrufsrechts

Wollen Sie einen Artikel im Rahmen des Widerrufsrechts zurücksenden, dann beachten Sie bitte nachfolgende Verfahrensweise:

Die einfache Verweigerung der Annahme der Sendung genügt nicht für einen wirksamen Widerruf (Urteil vom 04.11.2015, Az.: 20 C 218/15). Ebenso ist das einfache Zurücksenden der Ware ohne Widerrufserklärung kein wirksamer Widerruf.

1.) Setzen Sie sich als erstes mit unserem Kundenservice in Verbindung [Klick hier].

2.) Nachdem Sie von unserem Kundenservice die Bestätigung für Ihre Rücksendung erhalten haben, verpacken Sie den/die Artikel transportsicher.

2.1) Entfernen Sie aus dem Tank bzw. Clearomizer sämliches Liquid und verschrauben Sie diesen wieder.
2.2) Liquids können nur in ungeöffnetem Zustand zurückgenommen werden (Liquids mit Nikotin nur inkl. gesetzlich vorgeschriebener Umverpackung mit Nikotinwarnhinweis und Beipackzettel).
2.3) E-Zigaretten, Akkträger, Clearomizer und Zubehör müssen mit gesetzlich vorgeschriebener Umverpackung, Bedienungsanleitung, Beipackzettel und vollständigem Zubehör zurückgesendet werden.
2.4) Unsachgemäße Verpackung der Artikel und daraus resultierende Schäden können zum Wertverlust führen. Gleiches gilt für eine Benutzung über einen kurzen Test hinaus.

3.) Legen Sie eine Kopie der Rechnung in das Paket.

4.) Drucken Sie das Widerrufsformular aus [Klick hier].

5.) Füllen Sie das Widerrufsformular aus und legen Sie dieses ebenfalls in das Paket.

6.) Senden Sie das transportsicher verpackte Paket an:

Flotter-Dampfer UG
(haftungsbeschränkt)
Herr D. Kelle
Dietzelsgasse 39b
99759 Sollstedt

7.) Nachdem wir Ihre Rücksendung erhalten und geprüft haben, veranlassen wir die Rückerstattung an Sie.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Kosten für die Rücksendungen nicht übernehmen können und diese durch Sie zu tragen sind.

 

Widerruf Reklamation

 

Rücksendung aufgrund einer Reklamation (z.B. Defekt eines Artikels)

Beachten Sie bitte, dass für eine Abwicklung des Gewährleistungsanspruches zwingend der Nachweis des Kaufs bei uns (Rechnungskopie) sowie das ausgefüllte Reklamationsformular (s.u.) mit Fehlerbeschreibung notwendig sind.

1.) Setzen Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung [Klick hier].

2.) Nachdem Sie von unserem Kundenservice die Bestätigung für Ihre Rücksendung und ein entspr. Rücksendelabel erhalten haben, verpacken Sie die/den Artikel bitte transportsicher.

2.1) Entfernen Sie aus dem Tank bzw. Clearomizer sämliches Liquid und verschrauben Sie diesen wieder.

3.) Legen Sie eine Kopie der Rechnung in das Paket.

4.) Drucken Sie das Reklamationsformular aus [Klick hier].

5.) Füllen Sie das Reklamationsformular aus und legen Sie dieses ebenfalls in das Paket.

6.) Senden Sie das Paket an:

Flotter-Dampfer UG
(haftungsbeschränkt)
Herr D. Kelle
Dietzelsgasse 39b
99759 Sollstedt

7.) Nachdem wir Ihre Rücksendung erhalten und geprüft haben, veranlassen wir eine Ersatzlieferung des/der betreffenden Artikel(s) bzw. einen Gutschein für Ihre nächste Bestellung bei uns.

 

Ohne Kaufnachweis und ohne Reklamationsformular kann leider keine Bearbeitung der Reklamation erfolgen.

Unfrei an uns gesandte Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen. Setzen Sie sich vor der Rücksendung daher immer mit unserem Kundenservice in Verbindung, der Ihnen für die Rücksendung des defekten Artikels ein Rücksendelabel bereitstellt, was Ihnen einen kostenfreien Versand an uns ermöglicht.

Um einem Konflikt vorzubeugen, möchten wir daraufhinweisen, dass Schäden aufgrund unsachgemäßer Handhabe weder durch uns als Händler noch von den Herstellern ersetzt werden. Grobe sichtbare äußerliche Schäden aufgrund von Stürzen oder Kollisionen zählen nicht in die Rubrik "sachgemäß".

Beachten Sie bitte auch, dass Verdampferköpfe Verschleißartikel sind und je nach Gebrauch und Dampfverhalten unterschiedliche Lebenszyklen (von wenigen Tagen bis einige Wochen) besitzen. Gleiches gilt für Akkus, die ebenfalls einem technisch bedingten Verschleiß unterliegen.


Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren!