Diese Informationen richten sich ausschließlich an Personen über 18 Jahre. Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahre!

Wie schädlich ist die E-Zigarette?

Über das Thema Dampfen mit der E- Zigarette gibt es im Internet und den Printmedien viele Meinungen und Mythen. Kaum ein anderes Thema bringt solche Vielfalt an Informationen mit sich, sowohl Fake News als aber auch geprüfte Informationen und stichhaltige Statistiken. Wir haben hier für Sie ausschließlich geprüfte Fakten, die aufzeigen, dass das Dampfen mit der E- Zigarette viel weniger schädlich ist als eine normale Tabakzigarette und es sich wirklich lohnt vom stinkenden Glimmstängel weg zukommen.

Sind E- Zigaretten genauso schädlich wie Tabakzigaretten?

Die britische Regierungsagentur Public Health England (PHE) hat 2015 einen Report veröffentlicht, wonach E-Zigarettendampf um mindestens 95 Prozent weniger schädlich ist als Tabakrauch. Dieser Befund wurde von PHE in einer weiteren Publikation 2018 nochmals bestätigt. Außerdem ist die Gefahr, durch E-Zigaretten an Krebs zu erkranken, laut PHE 99,5 Prozent geringer im Vergleich zum Tabakkonsum.

Die Universität von Catania in Italien hat im November 2017 die erste Langzeitstudie zur E-Zigarettennutzung veröffentlicht. Über einen Zeitraum von 3,5 Jahren wurde untersucht, wie sich der Konsum von E-Zigaretten auf die Lunge von Nichtrauchern auswirkt. Die Forscher fanden „keinerlei Verminderung des Lungenvolumens, Entwicklung von Atemwegssymptomen, Veränderungen der Marker für eine Entzündung der Lunge in der ausgeatmeten Luft oder Anzeichen von frühen Lungenschäden im CT Scan; … Selbst die intensivsten Nutzer von E-Zigaretten zeigten keinen Nachweis für eine beginnende Lungenschädigung in den physiologischen, klinischen oder Entzündungen betreffenden Messungen. Darüber hinaus wurden keine Veränderungen im Blutdruck oder Herzfrequenz gemessen.“

Dampfen ist auch nach Überzeugung von Heidelberger Krebsforschern des DKFZ weniger schädlich als das Rauchen von Tabak. Wer auf E-Zigaretten umsteige, verringere das Risiko für Krebs- und Herz-Kreislauferkrankungen um ein Vielfaches. Studien ergaben, dass bei Dampfern Atemwegserkrankungen wie COPD, chronische Bronchitis, Emphysem und Asthma seltener auftreten als bei Rauchern (swr.de).

Fakt ist, die große Mehrheit der Todes- und Krankheitsfällen bei Rauchern gehen auf das Konto giftiger und krebseregender Stoffe die in der normalen Zigarette verbrannt werden und Begleitstoffe im Qualm sind, die auch für Passivraucher nicht ungefährlich sind. Beim Rauchen wird eine Papierhülse mitsamt Tabak verbrannt. Der eingeatmete Rauch enthält dabei eine Vielzahl toxischer und teilweise krebserregender Verbrennungsstoffe, wie z.B. Teer, Arsen und Kohlenmonoxid. Von diesen toxisch wirkenden Verbrennungsprodukten geht die größte Gesundheitsgefahr für den Raucher aus.

Beim Dampfen mit der E-Zigarette sind viel geringere Temperaturen erforderlich, als beim Verbrennen von Tabak. Die mit Lebensmittelaromen angemischten Liquids beinhalten lediglich Glycerin, Propylenglykol, Wasser und können mit oder ohne Nikotin konsumiert werden. Dabei findet keine Verbrennung sondern eine Verdampfung statt.

Zusammenfassung:

  • Raucher, die eine E-Zigarette kaufen, entscheiden sich für die weitaus weniger schädliche Alternative, was aber nicht bedeutet, dass die E-Zigarette unschädlich ist.
  • In einer E-Zigarette findet keine Verbrennung sondern eine Verdampfung statt.
  • Die Inhaltsstoffe der Liquids sind sehr überschaubar (PG E1520, VG E422, Wasser, Nikotin, Aromastoffe)
  • E-Zigaretten & E-Liquids sind europaweit gesetzlich reguliert.
  • Größtes Gesundheitsrisiko besteht hier neben dem Nervengift Nikotin (sofern im Liquid enthalten) in den Aromastoffen, die in der EU jedoch überwacht und bei Verdacht einer gesundheitsgefährdenden Wirkung in den Liquids verboten werden (schwarze Liste).
  • In einer Tabakzigarette werden durch die Verbrennung von Pflanzenteilen (der Tabakpflanze) wiederum sehr viele Stoffe freigesetzt (über 4.000), bei denen zahlreiche nachgewiesenermaßen gesundheitsschädlich und krebserregend sind.
Weitere Infos für Einsteiger »

« zurück zum Einsteiger FAQ | • | ausführliche Infos im Einstiger-Portal »

beliebte Einsteiger Modelle

Wenax Stylus Komplettset für Raucher • inkl. 5x Liquid

Wenax Stylus Komplettset für Raucher • inkl. 5x Liquid

Endura T22 • Backendampfer inkl. 5x Nikotin-Liquid

Endura T22 • Backendampfer inkl. 5x Nikotin-Liquid

Justfog Q16 Pro • Starterpaket inkl. 5x Tabak Liquid

Justfog Q16 Pro • Starterpaket inkl. 5x Tabak Liquid

Vstick Pro Doppelpack • inkl. 5x Nikotin-Liquid für Raucher

Vstick Pro Doppelpack • inkl. 5x Nikotin-Liquid für Raucher

Justfog Q16 Pro • Komplettset mit 5 Liquids

Justfog Q16 Pro • Komplettset mit 5 Liquids

Endura T22 • Starterpaket mit 5x Nikotin-Liquid

Endura T22 • Starterpaket mit 5x Nikotin-Liquid

Endura T18 II E-Zigarette Set komplett • inkl. 5x Liquid

Endura T18 II E-Zigarette Set komplett • inkl. 5x Liquid

Nautilus Glint • Starterpaket mit 5x Tabak Liquid

Nautilus Glint • Starterpaket mit 5x Tabak Liquid

Nautilus GT Glint • Komplettset inkl. 5x Tabak Liquid

Nautilus GT Glint • Komplettset inkl. 5x Tabak Liquid

Wenax Stylus • E-Zigarette Komplettset mit Nikotin

Wenax Stylus • E-Zigarette Komplettset mit Nikotin

Vstick Pro Doppelset • inkl. 5x Nikotin Liquid

Vstick Pro Doppelset • inkl. 5x Nikotin Liquid

Endura T22 • E-Zigarette

Endura T22 • E-Zigarette

Innokin Endura T18 2 Komplettset • inkl. 5x Liquid

Innokin Endura T18 2 Komplettset • inkl. 5x Liquid

Vaptio Cosmo • Komplettpaket für Einsteiger

Vaptio Cosmo • Komplettpaket für Einsteiger

Vaptio Cosmo • Komplettset mit 5x Tabak Liquid

Vaptio Cosmo • Komplettset mit 5x Tabak Liquid

Innokin Endura T22 • Starterset

Innokin Endura T22 • Starterset