Diese Informationen richten sich ausschließlich an Personen über 18 Jahre. Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahre!

Wie viel Watt für Selbstwickler?

Hat man einen Coil selbst gewickelt, weiß man oft nicht, wie viel Watt man am Akkuträger einstellen sollte. Gibt man eine zu hohe Leistung, kann die Wicklung schnell druchbrennen oder die Watte kokeln. Daher muss man vor dem Befeuern wissen, welche Leistung (Watt) der Coil verträgt.

Als Fastformel können Sie immer mit einer Spannung von 3,5 Volt beginnen, was meist bereits schon ein sehr gutes Ergebnis erzielt.

Können Sie am Mod keine Spannung (Volt) vorgeben, sondern nur die Watt-Zahl? Lesen Sie den Widerstand (Ohm) des Coils am Messgerät oder Akkuträger aus. Nun können Sie die Leistung berechnen. Haben Sie bspw. einen Widerstand von 0,5 Ohm, müssen Sie 3,5V x 3,5V : 0,5 Ohm rechnen. Dies ergibt dann z.B. 24,5 Watt.

Einfacher geht´s mit unserem Online Rechner:

Volt/Watt Rechner »

« zurück zum Einsteiger FAQ | • | ausführliche Infos im Einstiger-Portal »

Selbstwickler Bedarf

Coilology SS316 Set • 24 MTL Coil Wicklungen

Coilology SS316 Set • 24 MTL Coil Wicklungen

Geekvape ZX 2 Mesh RTA • 4,5ml

Geekvape ZX 2 Mesh RTA • 4,5ml

Siegfried Vapefly • Mesh Verdampfer

Siegfried Vapefly • Mesh Verdampfer

Steam Crave Watte Stränge 10x • 2,5mm

Steam Crave Watte Stränge 10x • 2,5mm

MTL Clapton • SS316L 0,7 Ohm Coils

MTL Clapton • SS316L 0,7 Ohm Coils

Geekvape Wickeldraht • SS316L 26GA | 0,4mm

Geekvape Wickeldraht • SS316L 26GA | 0,4mm

ZX 2 MicroMesh • N80 0,17 Ohm Coils

ZX 2 MicroMesh • N80 0,17 Ohm Coils

Brunhilde MTL RTA • 5ml

Brunhilde MTL RTA • 5ml

Vapefly Siegfried RTA

Vapefly Siegfried RTA

Coil Master Tweezer • Multifunktionspinzette

Coil Master Tweezer • Multifunktionspinzette